Was ist Gestalt-Therapie

Die Gestalttherapie ist ein erfahrungsorientierter psychotherapeutischer Ansatz. Das heißt, wir arbeiten im Hier und Jetzt und laden zum Experimentieren  und Ausprobieren ein.

Die Gestalttherapie ist ein ganzheitliches Therapieverfahren. Das bedeutet, dass wir Denken, Fühlen, Wahrnehmen, körperliches Befinden und Handeln als eine Einheit verstehen und das Gewahrsein dafür stärken. 

Die Gestalttherapie nimmt Bezug auf die Vergangenheit, in dem Maße, wie sie sich im gegenwärtigen Sein wiederfindet und unterstützt die Wahrnehmung des eigenen Verwurzelt-Seins.

Die Gestalttherapie sieht den Menschen nie isoliert, sondern immer in seiner existentiellen Verbundenheit mit dem ihn umgebenden Lebensumfeld.

Wir gehen davon aus, dass im Kontakt mit dem Neuen, dem Anderen aber auch dem Verdrängten Wachstum, Entwicklung, Sinnfindung und Heilung geschieht.  mehr Info